Waldboden und Mykorrhiza – Symbiose im Waldökosystem - Online-

19.02.2024 , 16:30 Uhr - 18:00 Uhr 

Veranstalter: Eine Kooperationsverstaltung des Mittelstand-Digital Zentrums Ländliche Regionen mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Lingen.Münster.Osnabrück

Anmeldung: Erforderlich

Anmeldung über: digitalzentrum-lr.de/event/waldboden-und-mykorrhiza-symbiose-im-waldoekosystem/

 

Mykorrhiza, die symbiotische Verbindung von Bäumen und Pilzen, spielt eine entscheidende Rolle im Gleichgewicht von Waldökosystemen. Diese ökologische Interaktion hat weitreichende Effekte auf die Vitalität von Bäumen, auf die Bodenstruktur und letztendlich auf die ökologische Stabilität unserer Wälder. Dies spielt insbesondere im Kontext des Klimawandels eine immer größere Rolle.

In dieser Online-Veranstaltung werden Sie von Dr. Karin Pritsch (Helmholtz Zentrum München, Institut für Bodenökologie) und Dr. Alexander Brandt (Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz) mehr über die Funktionen und Bedeutung dieser symbiotischen Beziehung erfahren. In ihren Vorträgen werden sie zudem Einblicke in die aktuellen Forschungsansätze geben und dabei auch auf die praktische Relevanz dieser Erkenntnisse für die nachhaltige Waldbewirtschaftung eingehen.

Die Eigenschaften des Waldbodens und deren Bedeutung für die Bäume sind in modernen GIS-Systemen oder anderen digitalen Verwaltungssystemen zum Waldmanagement unzureichend abgebildet. Der Waldboden ist aber eine entscheidende Variable, die über Erfolg oder Misserfolg von Eingriffen in den Forstbestand entscheidet. Diese Infoveranstaltung bildet somit die Grundlage zu einer Veranstaltungsreihe, bei der es darum gehen soll, wie Entscheidungen (mit digitalen Mitteln) zur Wiederbewaldung unterstützt werden können.

 

Ablauf:

16:30 -16:40 Uhr: Begrüßung und Einführung

16:40 – 17:10 Uhr: „Was bedeutet zunehmende Trockenheit für die Mykorrhiza von Buche und Fichte?“
Dr. Karin Pritsch, Helmholz Zentrum München, Institut für Bodenökologie

17:10 – 17:40 Uhr: „Mykorrhizen als Verbündete der Douglasie“
Dr. Alexander Brandt, Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz

17:40 – 18:00 Uhr: Diskussion und Abschluss

 

Teilnahme & Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte nutzen Sie die Anmeldefunktion unter digitalzentrum-lr.de/event/waldboden-und-mykorrhiza-symbiose-im-waldoekosystem/

Ihr Ansprechpartner: Felix Carros
✉️ carros@digitalzentrum-lr.de